Please turn your phone!
Pascal Vötsch


Viktoria Riedl
Bettina Janach


Dr. Nachtstrom


Dr. Nachtstrom


Patrick Möstl
Patrick Möstl




Nehammer relativiert Veto-Drohung gegen Kroatien


Foto: Parlamentsdirektion, Topf

Kurz vor seinem Besuch in Kroatien hat Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) die Veto-Drohung von Innenminister Gerhard Karner (ÖVP) für eine Erweiterung des Schengen-Raums in Bezug auf Kroatien relativiert. "Aus Kroatien spüren wir kaum einen Migrationsdruck in den Norden. Da Kroatien den Grenzschutz vorbildlich erfüllt, sehe ich da kein Problem. Über die Länder wird ja einzeln abgestimmt", sagte Nehammer laut der "Kleinen Zeitung" am Dienstag in Klagenfurt. Nehammer reist heute zu bilateralen Gesprächen nach Zagreb. Dort treffe er den kroatischen Premierminister Andrej Plenkovic sowie den Staatspräsidenten Zoran Milanovic und den Parlamentspräsidenten Gordan Jandrokovic zu bilateralen Gesprächen, teilte das Bundeskanzleramt in einer Information mit. Neben den traditionell engen bilateralen Beziehungen stünde insbesondere die aktuelle Sicherheitslage Europas auf der Tagesordnung.