Please turn your phone!
Antonia Fabian




Feldbach: Mann nach Sturz in Raab verstorben


In Feldbach hat Montag Nachmittag ein Arbeiter einen Mann in der Raab entdeckt, der um Hilfe geschrien hat. Dem Arbeiter ist es gelungen, den Mann aus dem Fluss zu ziehen. Allerdings konnte er nicht wiederbelebt werden. Er hatte auch keine Ausweise bei sich, daher war lange unklar, um wen es sich bei dem Toten handelt. Erst am Abend hat seine Frau eine Vermisstenanzeige aufgegeben, weil ihr 76-Jähriger Gatte, der unter starken Schmerzen litt, nach einem Arztbesuch nicht nach Hause gekommen ist. Sein Fahrrad wurde wenig später gef unden. Die Polizei geht von einem Unfall aus, der Unfallhergang und die Todesursache sind aber noch unklar. Die Staatsanwaltschaft hat eine Obduktion der Leiche angeordnet.