Please turn your phone!
Antonia Fabian


Antonia Fabian


Antonia Fabian




Zwei Jahre Krieg in der Ukraine


Die Bilanz nach zwei Jahren Krieg in der Ukraine ist erschreckend: zehntausende, wenn nicht sogar hunderttausende Tote und Verletzte, über sechs Millionen Flüchtlinge, fast vier Millionen Binnenflüchtlinge, verwüstete Landschaften und Städte, zerbombte Infrastruktur. Das Welthaus der Diözese Graz-Seckau ist in ständigem Austausch mit den Organisationen und Menschen vor Ort und erzählt uns von der aktuellen Lage. Ukrainereferentin Agnes Truger:

Der Frieden im Land ist allerdings in weiter Ferne sagt Agnes Truger, ist der Wunsch danach in der Ukraine doch so groß:

Das Welthaus und die Diözese Graz-Seckau konnten seit Kriegsausbruch in der Ukraine humanitäre Hilfe in der Höhe von rund 320.000 Euro leisten. Wichtig ist, dass diese Hilfe auch weiterhin nicht abbricht:

Für alle die spenden wollen: das Welthaus in Graz hat ein Spendenkonto eingerichtet, alle Infos dazu findet man auf www.graz.welthaus.at