Please turn your phone!
Pascal Vötsch


Janine Sauer
Bettina Janach


Patrick Möstl


Patrick Möstl


Antonia Fabian
Antonia Fabian




Arbeitsmarkt Aktuell mit AMS Steiermark

von Katharina Russold

Foto: stock.adobe.com

Am steirischen Arbeitsmarkt gibt es erfreuliche Nachrichten: die Arbeitslosenquote ist so niedrig wie schon seit 37 Jahren nicht mehr. Trotzdem bahnt sich eine Zeitenwende an - der Fachkräftemangel stagniert weiterhin auf äußerst hohem Niveau und betrifft die unterschiedlichsten Branchen. Aufgrund dieser aktuellen Entwicklungen widmen wir uns in einer Beitragsreihe dem steirischen Arbeitsmarkt und sprechen mit Expert:innen des AMS und den heimischen Unternehmer:innen selbst.

Gerade die Unternehmen werden durch die aktuelle Situation vor große Herausforderungen gestellt. Welche Maßnahmen man gegen den Fachkräftemangel setzen kann und inwiefern das AMS dabei unterstützt, haben wir mit Hannes Graf, dem Leiter des Service für Unternehmen im AMS Steiermark besprochen:

Besonders vom Fachkräftemangel betroffen ist auch das Gesundheitswesen, vor allem der Pflegebereich, erklärt uns Karin Kaltenegger, SeneCura-Regionaldirektorin Steiermark:

Weitere Infos findet man auf https://gemeinsamausbilden.ams.at und https://www.senecura.at/