Please turn your phone!
Bettina Janach


Pascal Vötsch


Dr. Nachtstrom






The Weeknd – Dawn FM


Foto: Anton Tammi

So fängt das neue Jahr schon mal gut an: mit einem Überraschungs-Album von The Weeknd, seines Zeichens einer DER Pop-Superstars der letzten Jahre. Speziell die letzten 2 Jahre war der Kanadier wirklich in aller Munde mit dem vermeintlichen Höhepunkt Super-Bowl-Halbzeit-Show im vorigen Februar. Hochkarätige Gast-Auftritte bei Kanye West, Aaliyah und Post Malone in den letzten Monaten haben den Rückenwind von After Hours (2020) noch verstärkt.

Schon beim Release des Vorgängers hat The Weeknd angekündigt, dass er wohl noch vor Ende der ganzen Corona-Sache mit einem fünften Longplayer aufwarten werde. Gut, dass mit Corona hat er sich wohl auch anders vorgestellt. Aber er hat zumindest recht behalten. Nachdem sich die Anzeichen in den letzten Wochen verdichtet haben, ist Dawn FM nun seit vorigem Freitag im Handel. Dass er auch die neue Scheibe ähnlichen Erfolg haben wird wie mit After Hours – davon ist auszugehen.

Schon die Vorab-Single Take My Breath gilt als einer der Hit-Songs 2021 – und ist natürlich auch in den Soundportal Top 100 Songs des Jahres vertreten. The Weeknd bringt auf Dawn FM erneut hochqualitatives Material und bewegt sich soundmäßig auf der Höhe der Zeit, ohne seine großen Helden Michael Jackson und Produzent Quincy Jones aus dem Auge zu verlieren. Wenn der King of Pop einen legitimen Erben hat, ist es wohl The Weeknd. Wobei der Kanadier beim Einsatz von Synthsizern und New Wave/Synth-Wave Elementen entscheidend radikaler vorgeht als Jacko.

Hochkarätige Gast-Stars wie Lil Wayne und Tyler the Creator runden das Werk ab. Außerdem ist Dawn FM ein Konzept-Album: Schauspieler Jim Carrey führt als 80er-Jahre Radio-Moderator durch die 16 Tracks. Und begiebt sich mit dem Hörer durch die Dämmerung. Denn wie The Weeknd schon vorab angegeben hat: Ist After Hours das Album für die Nacht, so symbolisiert das neue Werk die Morgenröte. Bei seiner geplanten Sommer Tour will er diese beiden Werke und Welten dann live auf der Bühne verbinden. Darauf sind die Fans nach seiner legendären Super Bowl-Show 2021 natürlich auch schon höchst gespannt.