Please turn your phone!


Janine Sauer




Dr. Nachtstrom




Rihanna in Superbowl-Halftime-Show


Foto: Julia Schoierer, Universal Music

Am 12. Februar steigt das 57. NFL-Finale – diesmal wird die Superbowl in Glendale im US-Bundesstaat Arizona ausgespielt. Welche Teams sich dort gegenüberstehen, ist natürlich noch offen – News gibt’s aber bezüglich der Halftimeshow. Laut NFL wird RIHANNA der Top-Star der Halbzeitperformance sein, weitere Überraschungs-Stars wohl inklusive. RIHANNA hätte schon 2019 in der Halbzeit-Pause auftreten sollen, hat damals aber abgesagt, um den knieenden Quarterback Colin Kaepernick zu unterstützen. "Das konnte ich einfach nicht tun. Wer würde davon profitieren? Sicher nicht meine Leute", sagte Rihanna damals in einem Vogue-Interview. Im Vorjahr haben 120 Millionen Menschen die Half-Time-Show gesehen – und zwar mit den Hip-Hip-Legenden: Dr. Dre, Eminem, Mary J. Blidge und Snoop Dogg.