Please turn your phone!


Clemens Scarpatetti


Clemens Scarpatetti


Dr. Nachtstrom






Artist of the Week: K.Flay


Heuer im Juni ist die dazugehörige Partner-EP Inside Voices (mit dem Hit Song Four Letter Words rausgekommen. Jetzt hat K.Flay das Gegenstück Outside Voices nachgelegt und auch die Songs des neuen Mini-Longplayers stehen dem Vorgänger in keinster Weise nach. Mit „Nothing Can Kill Us“ hat die US-Künstlerin erneut eine grandiose Vorab-Single vorausgeschickt, die bei uns in den Soundportal Charts kürzlich auch auf Platz 1 gegangen ist.

Schon bei der Vorgänger-EP hatte K.Flay mit Travis Barker und Tom Morello hochkarätige Gaststars am Start. Auf Outside Voices gibts erneut gleich mehrere Kollaborationen, so mit Tommy English, Jason Suwito von Sir Sly und Fast Friends (X Ambassadors, Saint Motel).

Thematisch behandelt der Tonträger eher die inneren Konflikte, die die Sängerin auszutragen hat – immerhin geht Kristine Meredith Flaherty wie K.Flay bürgerlich heißt seit mittlerweile 26 Jahren zur Gesprächstherapie. Sie hat also scheinbar genügend Stoff, um sich auf den neuen Songs voll und ganz ihrem Seelenzustand zu widmen.

Im Mai 2022 kommt K.Flay übrigens auch nach Europa auf Tour (gemeinsam mit Pvris). Da kann man dann die Songs von Inside Voices und Outside Voices auch live erleben. Österreich Show ist momentan allerdings keine angesetzt.