Please turn your phone!
Antonia Fabian


Antonia Fabian


Antonia Fabian




Artist of the Week: Air


Foto: Warner Music

Air sind heuer das ganze Jahr mit ihrem „Moon Safari“ Album auf Tour. Erst Ende Februar haben die Franzosen auch im ausverkauften Wiener Konzerthaus für Jubel gesorgt. Und: eine weitere Österreich-Show ist für heuer angesagt: am 23. Juli bei einem Open Air in der Metastadt Wien.

Wenn man genau ist, hat „Moon Safari“ mittlerweile schon den 26. Geburtstag gefeiert, das ursprüngliche Album ist am 16. Jänner 1998 veröffentlicht worden. Die Aufnahmen haben im Frühjahr 1997 stattgefunden, unter anderem auch in den ehrenwerten Abbey Road Studios in London. Das Debüt der beiden Musiker Nicolas Godin und Jean-Benoît Dunckel wurde bereits heiß erwartet, denn schon die ersten Singles, die später auf der EP „Premiers Symptômes“ erschienen sind, haben für Furore gesorgt. Die hohen Erwartung haben Air dann mit „Moon Safari“ voll erfüllen wenn nicht sogar übertrumpfen können. Okey, die Verkaufszahlen waren zwar gut, aber nicht fantastisch. Die Kritiken waren allerdings hervorragend und vor allem im Rückblick kann man heute sagen: „Moon Safari“ ist eines der wichtigsten französischen Alben überhaupt.

Mit „Sexy Boy“, „Kelly Watch The Stars“ und „All I Need“ waren auch drei äußerst zugkräftige Singles enthalten. In zahlreichen Besten-Listen des Jahres 1998 ist das Werk ganz oben gelandet. Und obwohl auch die weiteren 5 Alben des Duos durchaus hörenswert sind, bleibt doch „Moon Safari“ ihr größter Moment, der bis  heute nichts von seiner Frische verloren hat. Auch Nicolas Godin hat das Werk im Vorfeld der 25-Jahr-Auflage als „perfekt“ bezeichnet.

Die Jubiläums-Box bringt neben dem ursprünglichen Longplayer 10 bisher unveröffentlichte Live-Cuts und Remixes sowie die 1998er-Doku „Eating, Sleeping, Waiting & Playing“ für die Air von Filmemacher Mike Mills bei ihrer ersten US-Tour begleitet wurden. Fazit: wer das Original-Album sträflicherweise nicht zu seinem Musik-Inventar zählt, sollte den Erwerb der 25-Jahr-Anniversary-Ausgabe unbedingt in Erwägung ziehen.