Please turn your phone!


Clemens Scarpatetti


Clemens Scarpatetti


Dr. Nachtstrom




Streaming-Tipp: Lupin


https://cdn.pixabay.com/photo/2016/08/25/23/43/monocle-1620948_960_720.jpg

Der Streaming-Service Netflix ist für seine hervorragenden Eigenproduktionen mittlerweile zu einem wichtigen Player in der Filmszene geworden und bringt monatlich tolle Formate auf die Fernseher seiner Abonnenten. Neben hervorragenden Filmen und spannenden Dokumentationen wie der neuen Netflix-Doku Biggie, findet man auch immer mehr internationale Serien, die dank Untertiteln und Synchronisation in vielen Sprachen erhältlich sind. Dass auch europäische Formate weltweite Anerkennung genießen können, bewies bereits Haus des Geldes aus Spanien. Nun möchte auch die französische Serie Lupin in die Fußstapfen treten. Mit der großartigen Schauspielleistung von Omar Sy ist der Erfolg nicht weit.

Ein genialer Meisterdieb auf Rachefeldzug

Als der junge Assane mit seinem Vater Babakar nach Paris zieht, fängt dieser bei einem reichen Unternehmer als Chauffeur zu arbeiten an. Obwohl Babakar freundlich und verlässlich ist, immer bemüht seinen neuen Job fehlerlos auszuführen, wird er relativ bald in eine Straftat verwickelt. Eine wertvolle Halskette wurde aus dem Safe des Unternehmers entwendet und die Fingerabdrücke des Chauffeurs befinden sich auf dem Schloss. Obwohl sogar der leitende Kommissar der Überzeugung ist, dass die Beweise dort absichtlich platziert wurden, schafft es die Unternehmerfamilie, Babakar zum Unterschreiben eines Geständnisses zu bewegen. Im Gegenzug wird ihm eine verminderte Haftstrafe versprochen, doch da er das entwendete Schmuckstück nicht zurückgeben kann – schließlich ist es gar nicht in seinem Besitz – wird der unschuldige Mann mit einem langjährigen Gefängnisaufenthalt bestraft. Wenige Tage danach verstirbt Babakar und sein Sohn bleibt alleine zurück. Zuvor hat Assane jedoch ein Buch über Lupin, einen fiktiven Meisterdieb erhalten. Nun studiert er die meisterhaften Taten des Charakters, um sie eines Tages für sich zu nutzen. Als die verschwundene Kette nach vielen Jahre wieder auftaucht und bei einer Auktion versteigert wird, nutzt Assane die Gelegenheit für einen großen Coup. Gleichzeitig ist er auf der Suche nach Antworten. Wer hat seinen Vater unrechtmäßig beschuldigt und wie kann er sich für Babakar rächen?

Der Gegenspieler von Sherlock Holmes

Die Romanfigur Arsène Lupin wurde 1905 vom französischen Autor Maurice Leblanc erschaffen und dabei stark von dem britischen Detektiven Sherlock Holmes inspiriert. Dieser wurde 1886 zum ersten Mal in einem Werk erwähnt, war also zur Entstehungszeit von Lupin bereits ein bekannter Held der Literatur. Lupin sollte der perfekte Gegenspieler zum Meisterdetektiv werden und ein ebenbürtiger Bösewicht sein. Dabei ist Lupin in seinen Geschichten alles andere als ein fieser Schurke. Der gewiefte Dieb schafft es bei seinen Verbrechen nämlich immer, den Tatort mit Eleganz und Nonchalance zu verlassen und bleibt dabei immer ein wahrer Gentleman. Auch optisch orientiert sich Lupin an dem Detektiven, denn der Meisterdieb trägt ebenfalls einen langen Mantel, einen Zylinder und ein Monokel. Die Verbindung zu Holmes wird übrigens auch in einem der Romane thematisiert, denn im Werk Arsène Lupin kontra Herlock Sholmes trifft Lupin auf einen Detektiven, dessen Name verdächtig bekannt klingt. Obwohl Lupin in zahlreichen Verfilmungen bereits dargestellt wurde, ist seine Bekanntheit heute deutlich geringer als die seines Gegenspielers. Das liegt unter anderem daran, dass viele Filme über Lupin mittlerweile sehr alt sind – darunter sogar ein Stummfilm aus 1908. Sherlock Holmes wurde in den letzten Jahren hingegen mehrfach in die moderne Filmlandschaft geholt. In den Kinofilmen Sherlock Holmes und Sherlock Holmes: Spiel im Schatten wird das Genie von Robert Downey Jr. verkörpert – ein dritter Teil erscheint in diesem Jahr. Außerdem gibt es die Serie Sherlock, in der Benedict Cumberbatch in die legendäre Rolle schlüpft und zeigt, wie sich der Detektiv in der heutigen Zeit anstellen würde. Sherlock Holmes dient außerdem als Protagonist in zahlreichen Videospielen. In Sherlock Holmes: The Devil 's Daughter müssen Holmes und sein Kollege Watson eine Reihe spannender Fälle lösen, geraten dabei aber selbst des Öfteren in Lebensgefahr. Das Spiel erschien 2016 und ist für die PlayStation 4, Xbox One und den PC erhältlich. Im Slot Sherlock of London werden die bekannten Charaktere zu den Symbolen am Online Automaten. Verfügbar ist das Spiel im Rant Casino, das laut Casino.de zu den besten Online Spielbanken des Jahres zählt. Für neue User hält die Plattform einen ordentlichen Bonus bereit, mit dem ausgewählte Slots ohne Risiko ausprobiert werden können. Von Lupin haben wir in der modernen Popkultur bisher noch sehr wenig gehört. Das will die französische Netflix-Serie nun aber ändern. Mit einer herausragenden Performance von Schauspieler Omar Sy, der bereits in Ziemlich beste Freunde brillierte, wird dies auch sicherlich gelingen.

Wer nach einer neuen Serie für spannende Abende sucht, der kann seine Suche beenden. Die französische Serie Lupin bietet alles, was das Herz begehrt: Geniale Coups, eine dramatische Handlung und jede Menge Action!