Please turn your phone!


Clemens Scarpatetti


Antonia Fabian


Dr. Nachtstrom






Leibnitz.Kult

Soundwave Open Air 2021

Bauernmarkthalle Leibnitz


Open Air@ Bauernmarkthalle Leibnitz

Das 10-jährige Bestehen der Offenen Jugendarbeit Leibnitz ist Grund genug, mit einer Jugendkulturveranstaltung der Superlative aufzuwarten! 

Von regionalen MusikerInnen bis zu Playern der Hitliste der österreichischen Radios begrüßen wir die unterschiedlichen AkteurInnen, die nicht nur uns, sondern auch Ihnen ein unvergessliches Konzerterlebnis bieten werden.

Line Up: 

Kerosin95  

Kerosin macht gesellschaftskritischen Lärm und spielt mit dem Unbequemen. Kampfansagen an Sexismen im Alltag, die Auseinandersetzung mit Wohlstand und den eigenen Privilegien und die Sichtbarmachung von queeren* Identitäten. Alles Themen, die in scharfem Ton angesprochen werden.

Musikalisch wird uneingeschränkt mit Beats gearbeitet – von Boom Bap bis Trap hin zum Experimentellen. Kerosin nimmt kein Blatt vor den Mund und versucht eine Antithese zum deutschen Gangsta Rap zu konstruieren: zärtlich, ehrlich und schonungslos. 

Five and Dime 

Five and Dime sind eine vierköpfige Leibnitzer Rockband, die seit 2019 gemeinsam Musik machen. Die Band entstand aus der Idee heraus dem oft ermüdenden und stressigen Schul-, Uni- und Arbeitsalltag zu entfliehen und ihr musikalisches Können durch regelmäßiges Proben und Üben zu verbessern. Neben Hard-, Blues- und Classicrock Covers, fokussieren sie sich sehr darauf ihre eigene Kreativität in Songs umzusetzen. Die Band besteht aus Alexander Strauss (Gesang), Alexander Heidinger (Bassgitarre und Backingvocals), Lorenz Breitenthaler (Schlagzeug und Backingvocals) und Kristian Hatz (Gitarre und Klavier). 

Lived Out 

Die Newcomer-Band “Lived Out“ aus Leibnitz hat mit ihrem hämmernden Sound schon einige Konzerte hinter sich und dabei das Publikum zum Toben gebracht. Die Nachwuchs-Metaller haben bereits selbst komponierte Songs im Repertoire und covern auch Metalklassiker von Black Sabbath, Korn, Metallica uvm. Mit von der Partie sind Marcel Grill (Leadsänger und Gitarre), Michael Rath (Gitarre), Jakob Mauhar (Bass) und Lukas Lederhaas (Schlagzeug). 

Rubberwhales 

Die Rubberwhales haben sich Ende 2017 zusammengefunden und treiben seitdem in den Grazer und Leibnitzer Musikszenen umher. Der Sound der einstigen Coverband für 90s Punk, Rock und Grunge hat sich in den letzten drei Jahren zu einem experimentellen Misch-Masch aus Rock, (Off-) Pop und Indie gemausert. Ein Debut der eigenen Musik ist für dieses Jahr angesetzt. Nach einer kürzlichen Umbesetzung sorgt für die nötigen Rhythmen am Schlagzeug nun Miriam, während Paul die tieferen und Flow & Michi die höheren Frequenzen bedienen. Weitere Infos und News über die Band findet man auf www.rubberwhales.com

Pamo 

Vor drei Jahren zog er nach Wien und startete als PAMO ein ganz neues Projekt. PAMO steht vor allem für deutschen Hip-Hop/Rap. Er sieht sich selbst aber nicht als Rapper, sondern ganz allgemein als Künstler. Am liebsten würde er 24/7 im Tonstudio verbringen und Musik machen. PAMO ist sehr selbstreflektiert und grübelt gerne, deshalb schleicht sich immer wieder ein melancholischer Touch in seine Songs. Mit seinen Liedern möchte der 22-jährige seinen Gefühlen Ausdruck verleihen und Menschen erreichen, die sich mit seinen Gedanken gut identifizieren können.

Alle weiteren Infos auf: https://leibnitzkult.at/event/soundwave-open-air-2021/