Please turn your phone!
Bettina Janach


Dr. Nachtstrom


Antonia Fabian




Posthumes Aaliyah-Album


Im August 2001 ist die US-Sängerin Aaliyah mit nur 22 Jahren bei einem Flugzeugabsturz auf den Bahamas ums Leben gekommen. Schon mehrmals angekündigt wurde seither das posthume Album „Unstoppable“.

Nun soll das von Fans langerwartete Werk noch dieses Monat erscheinen. Das hat Barry Hankerson, der Onkel von Aaliyah jetzt bestätigt, genauen Termin hat er jedoch nicht genannt. Mit Snoop Dogg und Drake sind auch zwei prominente Gast-Künstler auf „Unstoppable“ zu hören. Bei der Vorab-Sinlge „Poison“ gabs ein Feature mit The Weeknd und einer der neuen Tracks ist von Timbaland produziert worden.