Please turn your phone!
Antonia Fabian


Antonia Fabian


Dr. Nachtstrom
Dr. Nachtstrom




Platte der Woche: freekind. - Since Always And Forever


Der Name ist Programm. Das Motto von freekind. lautet: Be free. Be kind.
Graz spielt im Werdegang des Duos eine wichtige Rolle. Die kroatische Pianistin und Sängerin Sara Ester Gredelj und die slowenische Schlagzeugerin Nina Korošak Serčič lernen sich während ihres Jazz-Studiums an der berühmten Universität für Musik und darstellende Kunst in der steirischen Hauptstadt kennen. Beide teilen die Leidenschaft für Neosoul, R&B und jazzige HipHop-Grooves und so führt 2019 eine Jam-Session zum ersten Auftritt als festes Duo.

In ihrem Wiener Studio produzieren freekind. ihren groovigen Sound mit jeder Menge guter Vibes. Nachzuhören auf der ersten EP "not good enough“, die 2020 erschienen ist. Es folgen Auftritte bei so renommierten Veranstaltungen wie dem Novi Sad Jazz Festival in Serbien, dem Reeperbahn Festival in Hamburg, dem legendären Eurosonic Noorderslag in den Niederlanden oder Europavox in Frankreich.

Seit heuer im Sommer liegt ihr Debüt-Album vor. "Since Always And Forever" bietet zwölf Tracks zwischen Jazz, R&B, Hip Hop, Neo Soul und Urban Pop gepaart mit mehrstimmigen Backgroundgesang, die wunderbar melodisch daherkommen.

Der besondere Zauber des Duos entfaltet sich bei den Konzerten. Mit ihren Skills an verschiedenen Instrumenten harmonieren sie ausgesprochen gut miteinander, improvisieren gerne und sorgen für viel positive Vibes. Von den Live-Künsten von freekind. kann man sich am 6. Dezember im ppc in Graz überzeugen, als Support sind die Steirer Sladek zu sehen.