Please turn your phone!
Anna Wagner


Janine Sauer
Bettina Janach


Dr. Nachtstrom


Antonia Fabian




Beatles-Biopic in vier Filmen geplant


Musikerbiopics waren in den letzten Jahren ja teilweise sehr erfolgreich – das Queen-Biopic BOHEMIAN RHAPSODIE zum Beispiel. Jetzt kommt die wichtigste Band aller Zeiten dran und die bekommt gleich vier Filme.

Oscar-Preisträger Sam Mendes will die Geschichte der Beatles mit gleich vier Spielfilmen würdigen. Sony Pictures Entertainment und die Produktionsfirma des britischen Regisseurs, Neal Street Productions, haben das Projekt jetzt offiziell bestätigt. Paul McCartney und Ringo Starr und die Familien der verstorbenen Bandmitglieder John Lennon und George Harrison haben ihre Zustimmung zu den Drehrechten gegeben. Der Kinostart ist für 2027 geplant, Zur Besetzung ist noch nichts bekannt. Sam Mendes will die verschiedenen Filme jeweils aus der Sicht eines der vier Musiker erzählen. „Ich fühle mich geehrt, die Geschichte der größten Rockband aller Zeiten auf die Leinwand zu bringen“, sagt Mendes.