Please turn your phone!


Bettina Janach


Lukas Habl
Viktoria Riedl


Dr. Nachtstrom


Dr. Nachtstrom






Games News

von Manuel Körmöczy

Wind Waker und Twilight Princess bald auf der Nintendo Switch?
Der lang ersehnte Nachfolger zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild wurde auf das kommende Jahr verschoben - schenkt man einem neuen Gerücht Glauben erscheinen womöglich zwei Klassiker aus dem Franchise noch heuer auf der Nintendo Switch. Insider Jeff Grubb gab in seinem Podcast zum Besten, dass er fest davon ausgehe, dass zwei Zelda-Klassiker noch 2022 auf die Switch kommen könnten. Gemeint sind in diesem Fall die Wii-U Titel The Legend of Zelda: The Wind Waker HD sowie The Legend of Zelda: Twilight Princess HD. Als Release-Zeitraum bringt er den Oktober 2022 ins Spiel.

Neuer Teil der Mafia Reihe auf Basis der Unreal Engine 5?
Fans der Open-World-Actionreihe Mafia dürfen sich wohl endlich wieder über Nachschub freuen, denn der vierte Teil des Franchises soll sich in Arbeit befinden. Intern trägt der neueste Mafia Teil den Codenamen Nero und wird auf Basis der neuen Unreal Engine 5 entwickelt, was für einen Release auf den Next-Gen Konsolen sprechen würde. Ob und bis wann mit einer offiziellen Bestätigung der Story zu rechnen sein wird, bleibt abzuwarten; die Entwicklungsarbeiten sollen noch in einem sehr frühen Stadium bei Hangar 13 stecken.

FIFA 22 Testphase für Cross-Play in Kürze
Spieler der äußerst beliebten FIFA-Reihe konnten seit vielen Jahren online nur gegen Gamer auf der gleichen Plattform antreten. Künftig soll sich das ändern und die FIFA-Reihe soll unabhängiger von der Plattformwahl werden. Das sogenannte Cross-Play-Feature soll laut offiziellen Angaben "in der nahen Zukunft" im aktuellen Ableger FIFA 22 in eine erste Testphase gehen. Die Cross Play Funktionalität erstreckt sich in der Testphase zunächst nur auf die Spielmodi Online Seasons sowie Online-Freundschaftsspiele und wird auf den Plattformen PS5, Xbox Series X/S sowie Google Stadia durchgeführt.