Please turn your phone!


Pascal Vötsch


Viktoria Riedl
Bettina Janach


Antonia Fabian


Antonia Fabian


Dr. Nachtstrom
Dr. Nachtstrom




Open Music

Open Music Graz: Zoh Amba Trio

tube´s, Graz


Die aus Tennessee stammende und jetzt in New York lebende, knapp über 22-jährige Tenorsaxophonistin Zoh Amba gilt als Shooting Star des Big Apple. Sie wuchs in den Bergen auf, übte und spielte für sich auch gerne in freier Natur, bevor sie bei David Murray sowie auch am San Francisco Conservatory Of Music & New England Conservatory in Boston zu studieren begann. Ihre Musik ist geprägt von einem tiefen Verständnis für Spiritualität und emotionaler Kraft, durch Folk-Melodien und hypnotische Refrains wie auch inspiriert kraftvolle Avantgarde.
Für ihre erste CD hat sie ein fabelhaftes Quartett zusammengestellt, zu dem ihr enger Freund, der aufstrebende New Yorker Pianist Micah Thomas, und als beeindruckende Rhythmusgruppe Thomas Morgan und Joey Baron gehören. Veröffentlicht wurde dieses, von keinem geringeren als John Zorn produzierte Debütalbum mit Titel „O, Sun“ im März 2022 bei dem renommierten Label Tzadik. Weitere Alben folgen mit „O Life, O Light“ im Verbund mit William Parker und Francisco Mela sowie als weitere Trioformation auch mit Tyshawn Sorey und Micah Thomas.

Bei „open music“ gibt Zoh Amba in aktuellem Trio-Line-up nunmehr ihr Grazdebut!

Alle weiteren infos auf: https://www.openmusic.at/programm/2023/30012023